Kirchberger Immobliliendienst
Anja Roocke
Bahnhofstraße 6
08107 Kirchberg

Telefon: 037602 674762
Telefax: 037602 674759
Mobil: 0172 3701821

http://kirchberger-immobilien.de

Herzlich willkommen

beim Kirchberger Immobiliendienst

  • Druckansicht

*NEU* Das offene Bieterferfahren

Das offene Bieterverfahren

offenes Bieterverfahren

Was ist das offene Bieterverfahren?

Das offene Bieterverfahren ist eine moderne Verkaufsart, um Käufer für eine Immobilie zu finden. Es handelt sich dabei nicht um eine Versteigerung oder eine Auktion, aber es gibt Ähnlichkeiten. Bei einem Bieterverfahren werden innerhalb einer Bieterfrist Gebote von Kaufinteressenten für eine Immobilien abgegeben. Der Verkäufer entscheidet dann, welches Gebot er annimmt. Es besteht ein Mindestgebot, mit welchem die Immobilie im Internet und in der Presse beworben wird. Die Kaufinteressenten erhalten alle notwendigen Informationen vom Makler und werden zu einer offenen Bieterbesichtigung eingeladen.

Der Kaufinteressent entscheidet dann, in welcher Höhe er sein Kaufgebot für die Immobilie abgibt, d.h. welchen Wert die Immobilie für ihn hat. (Siehe auch Die Geschichte vom Wert des Wassers) Der Preis einer Immobilie hängt immer von der persönlichen Wertvorstellung des Käufers ab.

Dieses Gebot geben Sie innerhalb von ca. 10 Tagen nach der Besichtigung per Post oder Fax bei uns ab. Ein entsprechendes Formular erhalten Sie von uns. Wichtig ist, dass Sie Ihre Finanzierung vor Abgabe des Kaufgebotes geklärt haben und eine entsprechende Finanzierungszusage haben.

Nach Ende des offenen Bieterverfahrens entscheidet der Verkäufer, welches Gebot er annimmt. Wenn das Gebot unter dem Mindestgebot liegt, muß muß der Verkäufer das Gebot nicht annehmen.

WICHTIGE INFORMATION: Die abgegebeben Gebote sind für Käufer und Verkäufer erst verbindlich, wenn es zu einer Einigung und einer anschließenden Beurkundung kommt. Das Bieterverfahren ist keine Zwangsversteigerung und auch keine Auktion.

Weitere Informatioen geben wir Ihnen gern per mail unter info@kirchberger-immobilien.de

Die Geschichte des Wertes des Wassers

Welchen Wert hat ein liter Wasser? Nun das kommt drauf an - darauf, wo sie das Wasser kaufen!

Im Supermarkt werden Sie den Liter Wasser sehr preiswert erwerben können, gehen wir mal von 1 € je Liter aus. Aber wie sieht es im Restaurant aus? 2,50 für 0,25 l - macht also 10 € je liter. Aber man zahlt es. Und was ist, wenn Sie sehr durstig sind, z.b. in der Wüste? Würden Sie 100 € je Liter zahlen? Nun ja, es kommt auf die Situation an! Also welchen Wert hat Wasser für Sie? Und welchen Wert hat eine angebotete Immobilien für Sie? Preise sind immer sujektiv - Sie bestimmen den Wert, den eine Immobilie für Sie hat beim OFFENEN BIETERVERFAHREN. Darum wende ich bei vielen Immobilienverkäufen das offene Bieterverfahren an.Nutzen Sie auch Ihre Chance- schauen Sie in meine aktuellen Angebote!

Quelle: http://kirchberger-immobilien.de/%2ANEU%2A__Das_offene_Bieterferfahren